FESTIVAL OKTOBER 2012 - DRITTER ABEND

8. Oktober 2012, 19.30 Uhr, Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien, Eingang: 1060, Lehárgasse 8

PART 1: KOMPONISTENPORTRAIT: VOLKMAR KLIEN
VOLKMAR KLIEN: Zum Großen Ganzen (2012) UA
Das Weiten, zum Großen hin 
Ankündigung / Himmelszelt 
Salzwand
Antiphon
Bestimmung
Erscheinung / Niederkunft
Das Große, unmittelbar

Dieser Abend findet in Kooperation mit der Konzertreihe "STROM-MUSIK"
der IGNM ( www.ignm.at) statt.

PART 2: THE ART OF PLAYING THE ACOUSMONIUM
FRANCIS DHOMONT: Fôret profonde: Fôret furieuse (1994-96)
BEATRIZ FERREYRA: Vivencias (2001)
CHRISTIAN ZANÉSI: Stop!l'horizon: 2ième mouvement (1983)
DENIS DUFOUR: Terra Incognita: De Imperio (1998)
DRESE INGRID: Tout Autant (2000), Autor: ÉTIENNE LECLERCQ
Interpretation am EAP Akusmonium: THOMAS GORBACH


Eintritt: 14.- / 9.- EUR; Dreitagespass: 25.- EUR