PLAYING SPEAKERS II - ACTION REPLAY

3. April 2011, 21.00 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien

@ Gerhard Leitner
Das Wechselspiel von Langsamkeit und Tempo sowie der Fluss/Rückfluss von minimalistischen Klängen und polyphonen Schichten erinnern an den Atem einer Stimme. Eine vielseitige Stimme, die etwas von der Seele und ihrer Wahrnehmung erzählt, eine Rede, die in ihren Diskurs klangliche Anordnungen des Realen einbezieht. Die Blauwurf-Musik schafft bewegliche Klangbilder in ihrer Flut. Plötzlich entsteht der Eindruck, als öffne sich eine Tür, ein Tempel, in dem die Toten begraben liegen, wo menschliche und virtuelle Geräusche tönen. Man fühlt, dass diese Musik seelische Frequenzen aufsucht und die vier Hände sowohl einen Diskurs, als auch eine Poetik abtasten. Im Kino des Hörens lässt sich auch das Schweigen vernehmen. Text@Barbara Jovino

 

 

 

ACTION REPLAY by duo blauwurf
& EAP Acousmonium - Thomas Gorbach

Eric Schörghofer – digital electronics
Michael Zacherl – analogue electronics
Thomas Gorbach – EAP Acousmonium & Akustische Inszenierung

Sonntag, 03. April 2010, 21.00 Uhr, Kuppelsaal der TU Wien
Eingang Resselpark

Eintritt: 14.- / 9.- EUR, Dreitagespass: 20.- EUR, Karten an der Abendkasse, Vorbestellung unter: reservation@theelectroacousticproject.at